Die Aufrichtung für Tiere

  horse-1704969_1920   dog-961150_1280  

Die Aufrichtung für Tiere

Tiere reagieren sehr sensitiv auf die Kraft der geistigen Heilung.

Sie spüren sofort das etwas ganz Besonderes geschieht und nehmen diese Hilfe dankbar an.

Die Aufrichtung empfiehlt sich bei Tieren so wie auch beim Menschen bei Beschwerden jeglicher Art, aber auch zur Vorbeugung, Entwicklungsförderung, so wie zur Bewusstseinserweiterung.

Aus eigener Erfahrung und aus den Erfahrungen meiner Klienten, kann ich folgendes berichten:

Auf der geistig-seelischen Ebene werden die Tiere durch die Aufrichtung im Allgemeinen ruhiger und ausgeglichener, Ängste werden abgebaut, Schock- und Trauma-Zustände werden gelöst, die Tiere werden selbstbewusster, sie bauen schneller Vertrauen zu  „ihrem Menschen“ auf (bei Halter-Wechsel und nach Tierheim-Aufenthalt) auch der Umgang mit ihren Artgenossen gestaltet sich oft harmonischer.

Auf körperlicher Ebene verzeichne ich große Heilerfolge bei Bandscheibenvorfällen, Hüft- und Gelenkbeschwerden, Verletzungen ( z.B. durch Unfallfolgen ) werden schneller ausgeheilt.

Die hohe Energie der Aufrichtung dringt in jede Zelle des Körpers ein, um die Selbstheilungskräfte anzuregen und wirkt somit auch vorbeugend.

Die Aufrichtung wird nur ein einziges Mal im Leben des Tieres durchgeführt. Ihre Wirkung ist bleibend und dauerhaft, weil an der geistig- seelischen Ursache und nicht  auf der Symptomebene behandelt wurde.        

arizona-1048389_1920

 Die Aufrichtung für Pferd und Reiter

Gerade im Reitsport ist es wichtig, dass Pferd und Reiter perfekt miteinander harmonieren.

So wie Menschen, haben auch Tiere eine sogenannte “natürliche Schiefe“.

Die Schiefe bei Pferd und Reiter kann auf Dauer zu Fehl- und Überlastung der Wirbelsäule und der Muskulatur bei Pferd und Reiter führen. Wenn der Reiter einen Beckenschiefstand aufweist, sitzt er nicht gerade im Sattel, so dass das Pferd dieses durch seine Muskulatur ausgleichen muss. Beim Pferd kann dies wiederum auf Dauer zu Fehlhaltungen, Lahmheit, Taktunreinheiten und Unwilligkeiten führen.

Im umgekehrten Sinne: wenn das Pferd Schiefstände aufweist, so muss der Reiter diese ausgleichen um gerade im Sattel zu sitzen. Dies kann wiederum beim Reiter zu Rückenbeschwerden, Skoliosen, Migräne, Verspannungen, Gelenkbeschwerden, Organerkrankungen, etc. führen.

Bei der Aufrichtung wird der Beckenschiefstand sofort und dauerhaft durch Energiearbeit ausgeglichen.

Energieausgleich: Die Aufrichtung für Tiere 30.- €  (Hamster, Hund, Katze, Pferd, Ziege….)

Anfahrt:
Den Zeitaufwand für die An-und Abfahrt berechne ich nach Entfernungskilometer mit 1.- €.

Fernbehandlung:
Oftmals sind gerade kranke Tiere nicht transportfähig oder das Tier ist zu groß, die Entfernung ist zu weit und aus Erfahrung weiß ich, dass einige Tiere auch nicht gerne Auto fahren.
Die Aufrichtung der Tiere funktioniert genau so gut aus der Ferne, wie auch persönlich.
Hierfür brauche ich lediglich ein Foto, den Aufenthaltsort und den Namen des Tieres.

Hier erfährst Du mehr über „Die Aufrichtung“ für Menschen.

Termine nach Vereinbarung.